• Schlaganfall-Helfer Ansbach

    Schlaganfall-Helfer Stadt-/Landkreis Ansbach

    Ein Pilotprojekt des Rotary Club Ansbach, des BRK Ansbach und der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe

    Kontakt

  • Schlaganfall-Helfer im Stadt- / Landkreis Ansbach

    Schlaganfall-Helfer Stadt-/Landkreis Ansbach

    Ein Pilotprojekt des Rotary Club Ansbach, des BRK Ansbach und der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe

    Kontakt

  • Schlaganfall-Helfer Ansbach

    Schlaganfall-Helfer Stadt-/Landkreis Ansbach

    Ein Pilotprojekt des Rotary Club Ansbach, des BRK Ansbach und der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe

    Kontakt

Schlaganfall-Lotsen AnsbachEin Pilotprojekt zur besseren Versorgung nach einem Schlaganfall

Aufgabe der Schlaganfall-Lotsen

Im Frühjahr 2019 startete das Pilotprojekt Schlaganfall-Lotsen in Ansbach. Umgesetzt wird das Pilotprojekt durch das Klinikum Ansbach (ANregiomed), der clinic@home und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Das Schlaganfall-Losten-Projekt und das Schlaganfall-Helfer-Projekt sind sehr eng miteinander verbunden und Lotsen und Helfer arbeiten strukturiert zusammen. Dadurch wird das Netz in dem Patienten und deren Familien aufgefangen werden immer enger und die Versorgungslücken für die Menschen immer kleiner.

Die Schlaganfall-Lotsen begleiten Schlaganfall-Patienten im ersten Jahr nach einem Schlaganfall, um eine bestmögliche Rehabilitation der Betroffenen zu ermöglichen.

Dabei sollen die Schlaganfall-Lotsen ...
 
  • betroffene Patienten bereits am ersten Tag im Krankenhaus besuchen
  • die Patienten im Krankenhaus, in der Reha und zu Hause in der Nachsorge begleiten
  • die Patienten unterstützen medizinische, therapeutische und soziale Leitungen zu erreichen
  • den Patienten helfen Maßnahmen umzusetzen, damit kein erneuter Schlaganfall eintritt
  • den Patienten in seinem veränderten Alltag fördern
Alleine im Stadt- und Landkreis Ansbach erleiden nach aktualisierten Zahlen ca. 700-800 Personen/Jahr einen Schlaganfall. Ein Schlaganfall ist die häufigste Ursache für eine - im Erwachsenenalter - erworbene Behinderung.
Rotary Club Ansbach
Bayerisches Rotes Kreuz - Kreisverband Ansbach

ANregiomed Ansbach
clinic@home Fürth

  STIFTUNG DEUTSCHE SCHLAGANFALL HILFE


 

Ausgebildete Personen erforderlich

Um hauptamtliche(r)/hauptberufliche(r) Schlaganfall-Lotse/-in werden zu können, benötigen Interessenten eine medizinische Ausbildung z. B. Krankenschwester oder Krankenpfleger, sowie mindestens 5 Jahre Berufserfahrung auf beispielsweise einer neurologischen Station. Zusätzlich wird eine s. g. "Care- / Casemanagement-Ausbildung" benötigt.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, besteht die Möglichkeit sich in einer 6-wöchigen Fortbildung bei der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe zum/zur Schlaganfall-Lotsen/in ausbilden zu lassen.

Mit Frau Sabine Will und Frau Viktoria Lehr sind für die Stadt und Landkreis Ansbach bereits zwei Lotsinnen durch die Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe ausgebildet worden. Sowohl Frau Will, als auch Frau Lehr arbeiteten bisher als "care:manager" im Gesundheitswesen und sollen als Schlaganfall-Lotsinnen zukünftig jeweils bis zu 100 Schlaganfall-Patienten betreuen.


 

Schlaganfall-Helfer werden?

Hier können Sie Kontakt aufnehmen.

E-Mail

© Copyright 2019 Schlaganfall-Helfer Stadt- / Landkreis Ansbach / Mittelfranken
KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Webdesign Ansbach | webbh.de